Unser Anliegen

Angesichts veränderter gesellschaftlicher Bedingungen und einer stärkeren Orientierung auf die frühe Kindheit wird immer deutlicher, dass Fachkräfte ein wissenschaftlich fundiertes Basis- und Handlungswissen benötigen, welches sie befähigt

2008 entschlossen wir uns, das Martha-Muchow-Institut zu gründen, um diese Anliegen professionell aufzugreifen. Wir, das sind Barbara Bütow als Organisationsberaterin und ehemalige leitende Mitarbeiterin in der Jugendhilfe sowie Mauri Fries als Entwicklungspsychologin und Familienberaterin.